Info Schnelltests für Schüler

Liebe Eltern,

 

wie Sie sicherlich schon aus den Medien und dem Elternbrief von Donnerstag/Freitag erfahren haben, sollen zur Aufrechterhaltung des Unterrichtsbetriebes allen Schüler*innen ein Selbsttestangebot einmal pro Woche zur Verfügung gestellt werden. Das Selbsttestangebot ist ein weiterer Beitrag zur Bekämpfung der Coronapandemie und soll für mehr Sicherheit im Unterrichtsbetrieb sorgen.
Die Teilnahme an den Selbsttests ist freiwillig, also nicht verpflichtend. Es ergeben sich
keine Konsequenzen, wenn Ihr Kind nicht daran teilnimmt.

Wir Lehrkräfte dürfen die Tests nicht durchführen, sondern leiten die Schüler*innen nur an oder assistieren. Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihr Kind die Durchführung nicht schaffen kann, so brauchen Sie die Einverständniserklärung nicht auszufüllen. Für diese Schüler*innen sollen wir an den Förderzentren zeitnah andere Tests bekommen, die leichter durchzuführen sind.

 

 

Hier finden Sie noch verschiedene Erklärungen:

Durchführung des Tests

Schaubild zur Strategie

Einverständniserklärung

Verhalten nach pos. Ergebnis

 

Unter diesem Link finden Sie weiterhin ein Video zur Durchführung des Schnelltest der Firma Roche:

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars- cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/#anchor-handhabung